Dienstag, 31. März 2015

aufgebraucht | Februar 2015

Nach dem recht starken Januar habe ich im Februar nur sehr wenig zu zeigen.
--------------------------------------------

Boots Pharmaceuticals - Pflaster "Burn Plaster"

In London habe ich mich an zwei Fingern verbrannt. Das tat zuerst höllisch weh, am nächsten Tag zum Glück nur noch leicht. Bei Boots konnte ich nach einiger Zeit diese Brandpflaster finden. Sie haben so einen Gelpolster, der die Wunde - zumindest fühlt es sich so an - auch mit Feuchtigkeit versorgt und vor allem gut polstert. Leider sind nur 5 Pflaster (ich glaub 3 kleine und 2 große, oder umgekehrt) in einer Packung und die Größen sind für die Finger nicht ganz ideal. Trotzdem waren sie eine große Hilfe und ich würde sie wieder kaufen. (hoffe aber, dass es bis zur nächsten Verbrennung so lange dauert wie die zwischen der letzten und der vorherigen. Das waren angenehme sieben Jahre.)

Rausch - Shampoo "Weidenrinden"

Das Shampoo soll besonders bei juckender Kopfhaut helfen. Ich hatte eine Zeit lang Probleme damit und eine Zeit lang immer dieses Shampoo genutzt. Es hilft nämlich wirklich gut. Ab und zu benutze ich es jetzt auch, wenn ich meinen Haaren mal etwas natürlicheres anbieten möchte. Mit dieser Reisegröße habe ich genug für ca. drei Haarwäschen.  Der Nachteil bei diesem Produkt ist der unangenehme Geruch. Allerdings verfliegt der sehr schnell aus den Haaren (nach 10 Minuten merke ich nichts mehr) und daher ist es ok für mich.

Isana - Duschgel "schwarze Orchidee"

Dieses Duschgel riecht sehr angenehm dezent blumig und ist sehr feuchtigkeitsspendend. Leider habe ich den Rest nicht mehr aus der Flasche bekommen.

Yves Rocher - Duschgel "Red Berries"

Diese Flasche habe ich in einer Schublade gefunden. Es riecht bereits ungut, deshalb werde ich es nicht weiter verwenden.





Montag, 30. März 2015

Das war ... die KW13/15

Gemacht:

1. Klausur aus der Übung ÖR I geschrieben :(

Gelernt: 

Öffentliches Recht

Gelesen:

"Neshäkchen im weißen Haar" - Else Ury
"Öffentliches Recht - Grundlagen Falllösung" - Binder/Trauner

Gesehen: 

unglaublich viele DIY-Videos - Youtube

Gehört:

"Party in the USA"- Miley Cyrus




Donnerstag, 26. März 2015

OOTD | 05.03.2015

Im Winter unter der Woche vernünftiges Licht für Outfitbilder zu bekommen scheint fast eine Unmöglichkeit zu sein. Ich musste daher improvisieren, weil mir das Outfit einfach zu gut gefiel um es nicht zu zeigen. :)






Oberteil: 3Suisses, Cardigan: NewLook, Hose: weiß ich nicht mehr


Dienstag, 24. März 2015

10 before 20 - Fortschritt nach ca. 2 1/2 Monaten


Wir haben ca. Halbzeit bei meinem Projekt "10 befor 20". Die Idee dahinter könnte ihr in diesem Post nachlesen.


2 Konzerte als Zuhörerin besuchen
Der erste Punkt, den ich abhaken konnte! Ich besuchte mit einer Freundin ein Konzert im Wiener Konzerthaus. 
(x, -)

1 Reise in eine andere Stadt mit mindestens einer Übernachtung unternehmen
Ich war 3 Tage in London! (und wenn alles klappt, werde ich diesen Punkt mit einer weiteren Kurzreise übererfüllen.)
(x)

2 Kinobesuche mit Freunden
Nach "Die Entdeckung der Unendlichkeit" habe ich auch "Im Labyrinth des Schweigens" gesehen.
(x,x)

1 ausgiebigen Wohlfühlnachmittag oder -abend verbringen
Ist erledigt und hat sehr gut getan!
(x)

1 Projekt fertig nähen
Hier bin ich noch nicht weiter als bei meinem letzten Bericht.
(-)

1 mein Bücherregal komplett neu ordnen und die Neuanschaffungen einsortieren, damit im neuen Lebensjahr Platz für noch mehr Bücher ist
Das schiebe ich immer noch auf. 
(-)

1 das Fach Legal English erledigen, bzw. zumindest endlich einmal antreten
Ich bin angetreten und muss das Fach nicht nochmal machen, denn ich habe bestanden.
(x)

1 Überraschung für eine andere Person planen, über die sich diejenige auch vermutlich freut
Ich hab schon eine Idee, aber noch nichts konkret geplant.
(-)

6 von 10 Dingen habe bei Halbzeit erledigt. Hoffentlich schaffe ich auch die anderen Punkte, die ich mir vorgenommen habe.


Montag, 23. März 2015

Das war ... die KW12/15

Gemacht:

ein bisschen aufgeräumt und neu organisiert

Gelernt: 

Öffentliches Recht

Gelesen:

"Neshäkchen fliegt aus dem Nest" - Else Ury
"Neshäkchen im weißen Haar" - Else Ury(begonnen erneut zu lesen)
"Öffentliches Recht - Grundlagen Falllösung" - Binder/Trauner

Gesehen: 

"Um Himmels Willen" - ARD

Gehört:

"Mein kleiner grüner Kaktus"- Comedian Harmonists



Donnerstag, 19. März 2015

Beauty-Favoriten | Januar & Februar 2015

Meine Lieblingsprodukte im Januar und Februar

Dieses Mal habe ich nur ein Produkt für euch.

Foundation - "Lasting Perfection" von Collection


Diese Foundation habe ich bei meinem letzten Besuch in London gekauft. Den dazu gehörenden Concealer benutze ich jetzt schon seit ca. 1 Jahr und liebe ihn! Auch mit der Foundation bin ich sehr zufrieden. Sie ist normal flüssig und hat eine relativ hohe Deckkraft. Ob sie wirklich 16 Stunden hält, habe ich nicht ausprobiert, aber an einem normalen Tag hatte ich damit überhaupt keine Probleme. Der einzig negative Punkt ist der Pumpspender. Vielleicht betrifft es nur mein Fläschchen, doch es ist etwas schwierig das Produkt normal rauszudrücken. Beim ersten Mal, ist es weggespritzt und ich hatte eine kleine Sauerei. Mittlerweile weiß ich, wie ich genau drücken muss. Trotzdem kommt relativ viel raus.
Da ich mit dem Tragegefühl und vor allem der Deckkraft aber super zufrieden bin, möchte ich die Foundation trotzdem empfehlen.

Dienstag, 17. März 2015

Top 3 Blogparade | Meine Top 3 - Lidschattenpaletten

Es ist Zeit für den nächsten Beitrag bei der Blogparade von Diana von ineedsunshine.
Das Thema Lidschattenpaletten finde ich sehr spannend. Ich kaufe seit einiger Zeit kaum noch Monolidschatten, sondern spare lieber auf eine Palette die mir sehr gut gefällt etc. Ich finde die praktischer, vor allem auf Reisen.

1. "oh so special" von Sleek
Ich liebe diese Palette! Es war meine erste Palette von Sleek uns insbesondere die Farben auf der linken Hälfte gefallen mir sehr gut. Auch wenn es nicht so aussieht, ich habe die Palette schon oft verwendet. Am meisten die Farbe "Bow" und "Ribbon".



2. "Pretty Pastels" von MUA
Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität dieser Palette, die Pastellfarben sind sehr schön. Sie kostet nur 4 GBP und liefert dafür wirklich gute Qualität.


3. "Undressed" von MUA
Diese Palette ist von den Farben her an die Nakedpalette angelehnt. Sie sieht natürlich nicht so hochwertig aus, aber die Lidschatten sind - genauso wie bei der anderen MUA-Palette - gut. Ob es wirklich ein Dupe ist kann ich mangels Erfahrung mit der Nakedpalette nicht sagen. Mir reichen diese Lidschatten aber definitiv aus. Vor allem die helleren Töne und den rotbraunen Lidschatten (untere Reihe, dritter von links) benutze ich häufig.


Montag, 16. März 2015

Das war ... die KW11/15

Gemacht:

krank gewesen (daher auch meine verminderte Aktivität auf dem Blog etc.)

Gelernt: 

Öffentliches Recht

Gelesen:

"Mord auf Alemannisch" - Ralf H Dorweiler (begonnen)
"Neshäkchen fliegt aus dem Nest" - Else Ury (begonnen erneut zu lesen)
"Öffentliches Recht - Grundlagen Falllösung" - Binder/Trauner

Gesehen: 

"Um Himmels Willen" - ARD

Gehört):

"Vorfreude, schönste Freude"- ja ich weiß, dass das ein Weihnachtslied ist...





Dienstag, 10. März 2015

OOTD | 28.02.2015

Heute zeige ich ein weiteres Kleid aus London! Bei SimplyBe (der Laden auf der Oxford Street ist toll! Sehr nette MitarbeiterInnen und sehr große Umkleidekabinen mit ausreichend Platz und pinkem Hocker!) habe ich es entdeckt und mich gleich verliebt. Auf Grund des Preises war ich zuerst unschlüssig, schlussendlich kam es dann doch mit. Ich glaube, dass man auf den Bildern gut erkennt, dass ich mich sehr wohl darin fühle. Ich bereue den Kauf absolut nicht!




Kleid: SimplyBe, Cardigan: C&A, Leggins: PinkClove


Montag, 9. März 2015

Das war ... die KW10/15

Gemacht:

versucht ein Buch zu finden, das vergriffen ist
es in der Bibliothek erhalten, nachdem das erste Exemplar von denen verlegt wurde
das Buch kopiert
mit dem Chor zwei Konzerte gesungen

Gelernt: 

Öffentliches Recht

Gelesen:

"Mord auf Alemannisch" - Ralf H Dorweiler (begonnen)
"Neshäkchen fliegt aus dem Nest" - Else Ury (begonnen erneut zu lesen) 

Gesehen: 

"Alleinerziehend" - RTL II

Gehört(und gesungen ;)):

"Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze"- Haydn




Donnerstag, 5. März 2015

Herzlich Willkommen! - Geschenkekörbchen für eure Gäste

Verreisen ist toll! Dass ich so denke dürfte kein Geheimnis sein. Fast genauso gerne heiße ich aber auch Gäste bei mir zu Hause willkommen.
Derzeit haben wir Verwandschaftsbesuch, meine Tante bleibt für einige Tage bei uns. Zufällig habe ich beim Stöbern auf Pinterest ein sehr nettes Printable (wenn jemand dafür eine deutsche Bezeichnung kennt, bitte schreibt sie mir in die Kommentare! Mir fällt einfach nichts wirklich passendes ein.) entdeckt. Mique veröffentlichte auf ihrem Blog "thirty handmade days" einen tollen Beitrag über Gästekörbchen.
Ich war gleich begeistert von der Idee und stellte folgendes zusammen:
Den Inhalt kann man natürlich varieren, es gibt da keine festen Vorschriften. Am besten stimmt ihr das auf euren Gast ab.
Für meine Tante wählte ich:
  • einen bunten Mix an Pflegeprodukten in Reisegröße
  • eine Frauenzeitschrift
  • etwas zum Knabbern
  • Schokolade aus London (zu sehen ganz rechts unten, mit dem Hasen auf der Verpackung)
  • eine Karte mit Kätzchen drauf
Ganz besonders gefällt mir aber dieser liebe Zettel mit einem tollen Spruch. Am besten macht ihr mit einem Locher ein Loch rein und befestigt es mit einem schönen Band. Ich hatte nur silbernes Geschenkband da, aber vielleicht findet ihr noch etwas, das besonderer ist.  
Das Printable findet ihr im oben verlinkten Beitrag.

Wie bereitet ihr euch auf Übernachtungsgäste vor?

Dienstag, 3. März 2015

OOTD | 19.02.2015

Ich liebe mein neues Kleid aus London! Es ist extrem bequem und sieht einfach toll aus, finde ich. Die Strumpfhose ist übrigens auch dunkelblau, das sieht man auf Grund des nicht so tollen Lichts leider nur sehr schlecht. Ich habe die Fotos am späten Nachmittag gemacht und da gab es kein Sonnenlicht mehr, sorry.

Kleid: Dorothy Perkins, Cardigan: C&A, Strumpfhose: Tschibo


Montag, 2. März 2015

Das war ... die KW09/15

Gemacht:

meine letzte Prüfung im Rahmen der Grundausbildung* (Haushaltsrecht) mit Auszeichnung bestanden
im Kino gewesen
schon meine Mappe etc. für das neue Semester vorbereitet
neuen Gesetzestext für ÖR gekauft
ein anderes Buch, dass in der Buchhandlung nicht mehr verfügbar war, im ÖH-Shop bestellt

Gelernt: 

Haushaltsrecht
Öffentliches Recht

Gelesen:

"Sorry, wir haben die Landesbahn verfehlt." - Stephan Orth, Antje Blinda (erneut gelesen)
"Mord auf Alemannisch" - Ralf H Dorweiler (begonnen)
"The Glam Guide" - Fleur de Force 

Gesehen: 

"Im Labyrinth des Schweigens" - Kino
"The Knick" - Serie

Gehört:

"Take Me To Church"- Hozier


* falls es jemanden interessiert, was das überhaupt ist, habe ich eine kurze Erklärung im Internet rausgesucht. Die Grundausbildung wird in jedem Ressort etwas anders gehandhabt, aber die grundsätzlichen Dinge sind gleich. Es handelt sich hierbei auch nicht um mein Ressort. :)
http://www.zaverwaltung.at/index.php?id=701