Sonntag, 30. März 2014

Das war ... die KW13

Gemacht:

nichts besonderes

Gelernt: 

Latein Übungsaufgaben gemacht
ÖR Kapitel 8&9

Prüfungen: 

---

Gelesen: 

"Der Mathematik-Verführer - Zahlenspiele für alle Lebenslagen" - Christoph Drösser
"Lehrer - Eine Gebrauchsanweisung" - Bernd Dicks (erneut gelesen)
"Damals war ich vierzehn" - Bruckner, Nöstlinger, Welsh u.a. (erneut gelesen)
"Mathematik fürs Wochenende" - George G. Szpiro (erneut gelesen)

Gesehen: 

"Um Himmels Willen"  - ARD
"Sauerbruch - Das war mein Leben" - DVD
"Paracelsus" - DVD

Gehört:

"Let it go" - Demi Lovato (aus dem Film "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" bzw. "Frozen")



Freitag, 28. März 2014

gekauft | London Lebensmittel-Haul

Geht ihr in einem fremden Land auch so gerne in einen Supermarkt und wollt dort am liebsten alles kaufen, um es auszuprobieren? Mir geht es definitiv so! Supermärte in fremden Ländern ziehen mich magisch an und ich schaue mir jedes Regal (außer alkoholische Getränke und Fisch) ganz genau an. Leider fehlen dann oft die Möglichkeiten Produkte zu testen. Weil man nur so kurz da ist und/oder im Hotel keinen Kühlschrank usw. hat. Erfreulicherweise habe ich bei meinem jetzigen Londonbesuch keines der zwei Probleme. Da ich in einer Ferienwohnung wohne, habe ich eine komplette Küche und einen Kühlschrank zur Verfügung. Und in 6 Tagen muss man schon ordentlich essen und kann sich - zumindest bei meinem Budget - nicht nur auswärts ernähren. Der Supermarkt ist da die günstigere und spannendere Alternative.

Ich möchte euch heute eine Auswahl meiner Lebensmittelausbeute zeigen. Ich zeige nur die "interessanten" Produkte. Dass ich auch Milch und Butter etc. fürs Frühstück gekauft habe, ist wohl eher nicht so spannend.

Beginnen wir gleich mit meinem absoluten Lieblingsprodukt. Die "Cheddar Cheese Croquettes" von Marks & Spencer sind super duper lecker! Kartoffel und Käse werden zu einer Art "Brei" vermischt, leicht paniert und das muss dann noch für 15 Minuten in den Ofen. Ich habe die fertigen Croquettes noch ein wenig gesalzen. Ach ich liebe diese Dinger!!


























Meine Neugierde hat gesiegt und dieses Schinken-Käseprodukt landete im Einkaufswaagen. Es roch erstmal nicht so gut, aber ich probierte trotzdem. Geschmacklich ist es so lala.
Würde ich mir eher nicht nochmal kaufen.




Popcorn, leicht gesalzen. Für den Abend wollte ich noch einen kleinen Snack und diese hier habe ich durch Zufall entdeckt. Sie waren sehr leicht gesalzen, also fast gar nicht. Für mich definitiv zu wenig.
Ein Skittleshake? Ist das deren Ernst? Muss ich probieren!
Genau das waren meine Gedanken, als ich den zufällig im Kühlregal gleich am Eingang entdeckte. Geschmacklich war er, wie ich es dann beim Verstauen im Kühlschrank bereits befürchtete. ^^ Eine Chemiepampe, künstlich und irgendwie ihhh. Landete nach dem ersten Schluck direkt im Müll. :)
Süßes Popcorn mit Beerengeschmack aus Notting Hill. Es gibt noch viele andere leckere Sorten bei pop, der ersten Popcorn-Boutique Europas. Im Bilderpost kommen dann auch noch Bilder vom Laden und anderen Sorten, die ich dort fotografiert habe.

Ich liebe Cornflakes.


Ein Orangengetränk von Marks&Spencer. Habe ich auch schon mal beim Bratislavapost erwähnt, da es das dort auch gibt.

Meiner Meinung nach der beste Apfelsaft der Welt. Die innocent-Säfte gibt es bei uns zwar auch, aber nur Apfel alleine bekomme ich seit Wochen in keinem Supermarkt mehr.
















Donnerstag, 27. März 2014

OOTD | 22.02.2014























Der gefürchtete Samstag war gekommen. Es war der Samstag der mündlichen Maturaprüfung aus dem Fachbereich Politische Bildung und Recht. Und bei mündlichen Prüfungen wird "angemessene Kleidung" erwartet. Das heißt Anzug für Herren, Kostüm oder Hosenanzug für Damen. Theoretisch. Wie ich erstaunt feststellen durfte, hielt sich an diese Regel nicht jeder.
Ich bevorzuge bei mündlichen Prüfungen meinen (einzigen) Hosenanzug in grau.
Ich habe zwar auch Etuikleider, die ich mit einem Blazer kombinieren könnte, aber wenn ich nervös bin, fühle ich mich in einer Hose wohler.
Den Hosenanzug habe ich mit einer weißen 3/4-Arm-Bluse und einem violetten Pulunder kombiniert. Ich wusste nämlich, dass mir mit dem Blazer zu warm wird, nur mit Bluse aber zu kalt sein wird. Ich bin generell ein Pullunderfan und habe mich gegen grau und für violett entschieden, weil ein kleiner Farbtupfer, meiner Meinung nach, vollkommen in Ordnung ist.

Hosenanzug: BonPrix (aus der vorvorvorvorletzten Kollektion ;)), Bluse: Marks&Spencer, Pullunder: Tschibo

geschminkt war ich natürlich auch:
Augen: essence eyeshadow "16 - go glam" und flormar eyeshadow "08"
Lippen: Catrice Ultimate Colour "230 - Glamourize me"





Montag, 24. März 2014

gekauft | London Beauty-Haul

Gleich nach Sightseeing stand Einkaufen auf meiner ToDo-Liste. Ich hatte keine konkrete Liste, sondern ließ mich im Laden treiben. Das war keine so gute Idee. Zumindest nicht für die Geldbörse. Aber so oft komme ich ja doch nicht nach England und daher ist das schon ok. :D
Ein Großteil meiner Einkäufe besteht aus Beautyprodukten, die es allesamt in Österreich nicht gibt oder nur online erhältlich sind.

Ich habe meine Einkäufe in Gruppen zusammengefasst, um sie leichter präsentieren zu können.

dekorative Kosmetik:

Ich hab mir ein paar Dinge gegönnt. :) Von Benefit den Blush Hervana (super!) und die Mascara "they're Real" (unglaublich mega toll!) Die Stay Matte-Foundation von Rimmel in der hellsten Farbe 010 Light Porcelain passt perfekt zu meiner Haut. Vor allem jetzt im Winter, habe ich Probleme eine für mich passende Farbe zu finden. Selbst die hellsten Nuancen sind mir meist einen Tick zu dunkel. Für den Sommer sind die dann wieder richtig passend. Außerdem habe ich noch von Sleek drei produkte gekauft. Einen Blush, den ich verschenkt habe, einen roten Lippenstift (wow!) und die Vintage Romance-Palette. Letztere habe ich schon ein paar Mal ausprobiert und ich bin sehr zufrieden.

Soap & Glory:

Bei Boots gab es eine "kauf 3, zahl 2"-Aktion. Muss ich noch mehr sagen? Ich bin ein absoluter Fan der Soap & Glory-Produkte und vor allem das Shampoo, der Conditioner und die Body Butter sind super! Auf dem Bild sind die Produkte, die ich noch am Flughafen gekauft habe, leider nicht drauf. Ich habe mir dort noch eine Seife nachgekauft, außerdem eine große Tube vom Shampoo und ein Gesichtspeeling. 

Impulse body fragrances:

Ich mag den Duft davon gerne und die Anwendung ist richtig praktisch. Außerdem waren sie im Angebot, daher musste ich gleich mehr mitnehmen. :)

Sonstige Pflege-/Reinigungsprodukte:

Der Toner von simple war nicht so toll. Die Aufgabe wurde erfüllt, aber ich fand den Geruch nicht so spitze. Ich hab das Zeug nicht einmal nach Hause mitgenommen, sondern noch in London entsorgt. Die Babyfeuchttücher von Sainsbury's waren ganz ok. Ich hab immer welche zu Hause, weil ich sie einfach gerne benutze. :) In der türkisen kleinen Packung sind Reinigungstücher für die Hände drinnen. Das war ein Akutkauf, weil sie u.a. vom Makeup testen schmutzig waren. "super soft fresh - flushable toilet tissue wipes" von Sainsbury's. Genial! Ohne feuchtes Toilettenpapier komme ich nicht aus (sehr empfindlich ;)) und die hatten einen sehr angenehmen Duft, waren schön weich und auch etwas günstiger, als die, die ich zu Hause verwende. Kleenex taschentücher habe ich gekauft, weil ich Taschentücher brauchte. Wattestäbchen von Sainsbury's Little One's. Ich hab die nur gekauft, weil sie die beste Verpackung hatten und am günstigsten waren. Hat prime funktioniert, die Watte ging nicht ab, ich bin zufrieden. :) Seife von Sainsbury's war auch super! Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass antibakterielle Seifen die Hände oft austrocknen. Dieses Gefühl hatte ich bei dieser Seife nicht. Ganz im Gegenteil, die Hände waren danach sogar etwas gepflegt.

Klopapier: 


Ich seid in Großbritannien und braucht Klopapier? Kauft euch das von Cushelle! Es ist unglaublich weich!! So zart und angenehm! (Und ist der Koalabär da drauf nicht unglaublich süß?) Ok Maggy, von Klopapier zu schwärmen ist ein bisschen verrückt. 

Sonstiges: 

Pinsel ist prima, Maske habe ich meiner Mama geschenkt, die auch sehr zufrieden war. (man wird grün^^)
Das Peeling von St. Ives habe ich erst zwei Mal ausprobiert, finde es aber bisher toll. Die Haut ist danach so zart wie ein Babypopo. :)
Das Serum von B. ist auch ganz ok. Spendet Feuchtigkeit und so. :)
Shampoo & Conditioner von TRESemmé sind einfach spitze! Ich liebe es!
"the little pink tin" ist eine Lippenpflege, die ich noch nicht ausprobiert habe.
Den ChapStick mochte ich gar nicht. Ich finde den Geurch auch viel zu künstlich und das Produkt ist so klebrig auf den Lippen. Habe ich meiner Mama geschenkt. :) Die anderen Lippenpflege (von Carmex) mit Kirschenduft/-geschmack habe ich auch ausprobiert, musste ich aber sofort wieder entfernen. Ich hatte vergessen zuvor die Inhaltsstoffe zu überprüfen, und das Produkt enthält Menthol. Dagegen bin ich allerdings allergisch und ich hatte eine brennende und geschwollene Lippe und zwar den ganzen Vormittag.

Sonntag, 23. März 2014

Das war ... die KW12

Gemacht:

eine unglaubliche tolle Klavierstunde erlebt
geärgert, dass die einzige von mir gemochte Backmischung nicht mehr hergestellt wird
einen Kuchen ohne Backmischung gebacken

Gelernt:

Latein-Mitschrift ordentlich übertragen und den neuen Lehrstoff wiederholt
unglaublich langatmige Lehrveranstaltung angesehen
ÖR Kapitel 6&7

Prüfungen: 

---

Gelesen: 

"Der Mathematik-Verführer - Zahlenspiele für alle Lebenslagen" - Christoph Drösser (begonnen) 
"Babyrotz&Elternschiss: Aus der Sprechstunde eines Kinderarztes" - Dr. med Kinderdok (erneut gelesen - Rezension)

Gesehen: 

"Um Himmels Willen" - ARD
"Robert Koch, der Bekämpfer des Todes" - DVD

Gehört:

"Als wär's das erste Mal" -Unheilig
(Und ja das wäre meiner Meinung nach eine bessere Wahl für den ESC gewesen. Aber einen Einschätzungspost gibt es vielleicht demnächst.)



Samstag, 22. März 2014

Frühlingsinspiration

Am Donnerstag war offizieller Frühlingsbeginn. Das Wetter kündigte den Frühling schon etwas länger an. Röcke und Kleider sind kein Problem mehr und doch greife ich jetzt noch etwas bewusster zu luftigeren Kleidern. Helle Farben, Blumen, etwas mädchenhaft, fröhlich, inspirierend. Das sind die Wörter, die mir beim Thema Frühling und Mode in den Sinn kommen. Erfreulicherweise gibt es in den diversen Shops bereits eine breite Palette an solcher Kleidung und ich dachte mir, ich werde heute einfach mal ein paar Dinge, die mir gut gefallen, im Form eines Styleboards präsentieren. Vielleicht kann ich ja die eine oder andere ein wenig inspirieren.
1. ein weißes Oberteil von NewLook, luftig leicht - 2. ein ärmelloses pinkes Oberteil, sehr dünn und luftig von NewLook - 3. blau gemustertes ärmelloses Oberteil mit Schößchen von Asos - 4. noch ein luftiges Oberteil, weiß mit verschiedenfarbigen Schmetterlingen von Asos

5. rosa/pink farbener dünner Pulli für kühlere Tage oder früh morgens/spät abends von NewLook - 6. ein weißer Flauschpullover mit orangen kleinen Farbtupfern von NewLook - 7. helle Jeansjacke von NewLook


8. geblümtes Kleid von PinkGlove (inklusive Gürtel) - 9. pink/beeriges Halbarmkleid von PinkGlove (inklusive Gürtel) - 10. apricot farbenes Kleid von NewLook mit interessanten Löchern im Halsbereich

11. ein weißes Spitzenkleid von NewLook - 12. rosa Gürtel von Asos - 13. rosa Tasche von Topshop

 
13. beiger Rock mit Lochstickereien von Asos - 14. weißer Rucksack von Topshop - 15. weißes T-Shirt mit Spitzenärmeln von Asos- 16. apricot farbener offener Cardigan von New Look

Mittwoch, 19. März 2014

Top 3 Blogparade | Meine Top 3 - Frühlingslippenstifte

Es ist Zeit für den nächsten Beitrag bei der Blogparade von Diana von ineedsunshine.

Frühlingslippenstifte - ein interessantes Thema! Ehrlich gesagt habe ich meine Lippenstifte bisher nicht bewusst der Jahreszeit angepasst. Aber nachdem ich etwas über meine gewohnheiten nachgedacht hatte, bin ich drauf gekommen, dass ich einige Farben durchaus in gewissen Jahreszeiten häufiger benutze. Ich habe daher 3 Lippenstifte herausgesucht, die ich sehr häufig im Frühling benutze. Dieses Mal war die Auswahl gar nicht so leicht, da ich sehr viele für den Frühling passende habe. Aber man kann wohl sagen, dass das meine drei Lieblinge sind. Interessant ist, dass alle Lippenstifte aus der Ultimate Shine-Reihe von Catrice sind. 

1. Catrice Ultimate Shine - 210 Kiss Kiss Hibiscus
Das ist so ziemlich mein absoluter Lieblingslippenstift. Die Farbe ist einfach wunderbar auf den Lippen!



2. Catrice Ultimate Shine - 160 Pink Panther
Ein nettes Rosa.

3. Catrice Ultimate Shine - 080 Corallicious Pink
Korall-farben. Sieht auf den Lippen sehr gut aus!

Swatchbild:





Dienstag, 18. März 2014

OOTD | 18.02.2014























Ein Kleid mit halblangen Ärmeln, das auch nicht zu kurz ist, gut aussieht und (dank Ausverkauf) sehr günstig ist? Musste ich haben! Ich bin ein großer Blumenfan, aber so blumiggemustert, habe ich bisher kein Kleidungsstück. Ich war bei der Bestellung auch etwas skeptisch aber jetzt bin ich total begeistert davon! Ich fühle mich einfach super wohl in diesem Kleid.

Damit ihr das Muster etwas besser erkennen könnt, hier eine Nahaufnahme.
Kleid: PinkGlove, Cardigan: C&A, Leggins: PinkGlove